DruckversionE-Mail senden

Brennstoffvergleich

 

Bei vollständiger Verbrennung bzw. Spaltung lassen sich aus

  • 1 kg Steinkohle ca. 8 kWh,
  • aus 1 kg Erdöl ca. 12 kWh und
  • aus 1 kg Uran-235 rund 24.000.000 kWh

Wärme gewinnen.

Bezogen auf ein Kilogramm ist im Uran-235 das zwei- bis dreimillionenfache Energieäquivalent gegenüber Öl bzw. Kohle enthalten. In der Grafik ist ablesbar, wie viel Steinkohle, Öl oder Natururan für eine bestimmte Strommenge erforderlich sind. So entspricht 1 kg Natururan - nach entsprechender Anreicherung eingesetzt für die Stromerzeugung in Leichtwasserreaktoren - knapp 10.000 kg Erdöl oder 14.000 kg Steinkohle und ermöglicht die Erzeugung von 45.000 kWh Strom.

 

Bild: Brennstoffvergleich

Vergleich der Einsatzmengen verschiedener Primärenergieträger zur Erzeugung einer bestimmten Strommenge