DruckversionE-Mail senden

Kernkraftwerk Lingen - KWL (stillgelegt)

Kernkraftwerk Lingen/Ems, Siedewasserreaktor mit fossilem Überhitzer mit einer elektrischen Bruttoleistung von 240 MW (davon 82 MW aus fossilem Überhitzer), nukleare Inbetriebnahme am 31.1.1968, Beginn des kommerziellen Leistungsbetriebs am 1.10.1968.

Am 5.1.1977 endgültig außer Betrieb genommen; kumulierte Stromerzeugung 9,14 TWh. Seit dem 30.3.1988 befindet sich die Anlage im Zustand des „sicheren Einschluss“, der gemäß der Genehmigung auf 25 Jahre festgesetzt ist.