DruckversionE-Mail senden

Kernkraftwerk Rheinsberg - KKR (stillgelegt)

Kernkraftwerk Rheinsberg, Druckwasserreaktor mit einer elektrischen Bruttoleistung von 70 MW, als erstes Kernkraftwerk der ehemaligen DDR Aufnahme des Leistungsbetriebs am 11.10.1966.

Am 1.6.1990 endgültig abgeschaltet. Mit der Stilllegung wurde am 28.4.1995 begonnen. Die kumulierte Stromerzeugung betrug 9 Milliarden Kilowattstunden.

Energiewerke Nord GmbH