A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 2 3 4

Engpassleistung

Die durch den leistungsschwächsten Anlagenteil begrenzte, höchste ausfahrbare Leistung eines Kraftwerkes. Je nach der Zeitspanne, während der sich die Engpassleistung in Anspruch nehmen lässt, unterscheidet man zwischen der einstündigen Engpassleistung und der Engpassdauerleistung, die 15 Stunden und länger ausgefahren werden kann.

Die Netto-Engpassleistung aller Kraftwerke der allgemeinen Versorgung (einschließlich Deutsche Bahn) in Deutschland betrug im Jahr 2002 insgesamt 104.430 MW.

 

INFORUM Verlags- und Verwaltungsgesellschaft mbH