A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 2 3 4

Kernbindung

Innere Bindungsenergie der Atomkerne. Die Kernbausteine sind von einer Atomsorte zur anderen verschieden stark aneinander gebunden. Das Maximum der Bindungsenergie je Kernbaustein liegt im Bereich der Massezahl 60. Durch Kernumwandlungen kann man deshalb Energie entweder durch Spaltung (Fission) schwerer Kerne wie Uran oder durch Verschmelzung (Fusion) leichter Kerne wie Wasserstoff gewonnen werden. Bei der Fusion von Deuteriumund Tritium (DT-Reaktion) zu 1 kg Helium wird eine Energie von rund 120 Mio. kWh frei, die Spaltung von 1 kg U235 liefert rund 23 Mio. kWh. Die Verbrennung von 1 kg Steinkohle liefert dagegen nur etwa 10 kWh. FusionKernspaltung.

Kernbindungsenergie in Abhängigkeit von der Massenzahl des Atomkerns
Kernbindungsenergie in Abhängigkeit von der Massenzahl des Atomkerns
 

INFORUM Verlags- und Verwaltungsgesellschaft mbH