A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 2 3 4

Leitnuklid

Für Abschirmungsrechnungen, Ausbreitungsrechnungen oder zur Ermittlung von Ortsdosisleistungen genügt es oft, nur einige wenige spezielle Radionuklide, die Leitnuklide, zu berücksichtigen. Die Leitnuklide verfügen über chemische Ähnlichkeit und/oder so hohe spezifische Zerfallsenergie, dass sie schwächer strahlende Radionuklide in ihrer Wirkung überdecken. Dadurch rufen deren rechnerische Vernachlässigung keine Fehler bei Strahlenschutzrechnungen hervor. Leitnuklide werden auch genutzt, um bei bekannter Vorgeschichte des Materials, in dem sich das oder die Leitnuklide befinden, die Menge an anderen Nukliden zu berechnen.

 

INFORUM Verlags- und Verwaltungsgesellschaft mbH