A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 2 3 4

Synchrozyklotron

Zyklotron, bei dem die Frequenz der Beschleunigungsspannung mit der Zeit so abnimmt, daß sie sich den Umläufen der beschleunigten Teilchen genau anpasst. Die Abnahme der Beschleunigung der Teilchen ergibt sich aus der Massenzunahme mit der Energie, wie sie die spezielle Relativitätstheorie beschreibt. Teilchenenergien bis 700 MeV sind erreichbar.

 

INFORUM Verlags- und Verwaltungsgesellschaft mbH